Autorenarchiv Ulrich Teusch

Wer war Jacques Ellul?

ULRICH TEUSCH, 14. November 2021

Am 6. November 2021 hatte Multipolar eine Besprechung von „Propaganda“ publiziert, einem jüngst auf Deutsch erschienenen Schlüsselwerk des französischen Soziologen, Historikers und Theologen Jacques Ellul. Am ...

Jacques Elluls „Propaganda“: Entdeckung eines Klassikers

ULRICH TEUSCH, 6. November 2021

Im September 2021 erschien im Frankfurter Westend Verlag die deutsche Übersetzung von „Propagandes“, einem der Hauptwerke des französischen Soziologen, Historikers und Theologen Jacques Ellul (1912-1994). Ellul ...

Furcht vor der Freiheit - der autoritäre Charakter

ULRICH TEUSCH, 4. August 2021

Ende Juli ist im Frankfurter Westend Verlag Ulrich Teuschs neues Buch erschienen: „Politische Angst – Warum wir uns kritisches Denken nicht verbieten lassen dürfen“. Dass Angst ein äußerst effektives ...

Hitler-Bayreuth? Wieland Wagner im Zwielicht

ULRICH TEUSCH, 17. Juli 2021

In wenigen Tagen beginnen die Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele. Eine Reihe Corona-bedingter Einschränkungen dürfte den Kunstgenuss trüben, aber immerhin: anders als im vergangenen Jahr kann das Festival 2021 ...

Katastrophengesellschaft in Bestform – vorläufige Überlegungen

ULRICH TEUSCH, 7. April 2020

Die Aufregung ist groß und die Stimmung gereizt. Fast hat man den Eindruck, wir erlebten zurzeit etwas noch nie Dagewesenes, etwas völlig Neues unter der Sonne. Dabei ist genau das Gegenteil der Fall. Wir befinden uns ...

Covid-19 – zwei, drei Gedanken in der Krise

ULRICH TEUSCH, 26. März 2020

Im Vorfeld der Gründung von Multipolar hatte ich einen längeren schriftlichen Gedankenaustausch mit einem potentiellen Abonnenten unseres Magazins. Die Diskussion erstreckte sich über etwa zwei Wochen. Es ging ...

Keine Experimente – Putin auf der Zielgeraden | Teil 2

ULRICH TEUSCH, 12. März 2020

„Putin“ ist zum Alpha und Omega jeder Russland-Betrachtung geworden. Wobei wir immer weniger über den real existierenden Putin reden, sondern über ein von uns geschaffenes Konstrukt, über eine Projektionsfläche, ...

Keine Experimente – Putin auf der Zielgeraden | Teil 1

ULRICH TEUSCH, 9. März 2020

Der 15. Januar 2020 war ein wichtiges und möglicherweise folgenreiches Datum im politischen Leben Russlands. An diesem Tag hielt Präsident Wladimir Putin seine alljährliche Ansprache vor der Föderalen Versammlung ...

Der OPCW-Skandal und das Schweigekartell

ULRICH TEUSCH, 22. Januar 2020

Ob in der Politik oder in den Medien: Wer tendenziöse, einseitig konstruierte Narrative in Umlauf bringt und sie bedient, spielt mit hohem Einsatz. Wenn sich auch nur ein Baustein des Konstrukts lockert oder als ...

Eve of destruction? Eine Mutmaßung

ULRICH TEUSCH, 3. April 2021

Befürworter wie Kritiker der aktuellen Corona-Maßnahmen sind sich in einem wesentlichen Punkt einig. Sie alle neigen zu der Annahme, dass diejenigen, die uns durch diese nicht enden wollende Krise steuern, eine klar ...

Antipolitik? Antipolitik!

ULRICH TEUSCH, 25. Februar 2021

Desinteresse an öffentlichen Angelegenheiten, Rückzug ins Private, Wahlmüdigkeit, Parteienverdruss, wachsende Skepsis gegenüber Demokratie und Staat – solche Phänomene der Entpolitisierung werden von der ...

Technik und Krise | Teil 2

ULRICH TEUSCH, 15. Januar 2021

Die Apologeten des „Great Reset“ setzen auf modernste Technik, um die existenzielle Krise des globalen Kapitalismus zu überwinden. Doch dieses Vorhaben ist zum Scheitern verurteilt, denn es basiert auf einem ...

Technik und Krise | Teil 1

ULRICH TEUSCH, 13. Januar 2021

Man hat dem Kommunismus und anderen politischen Großideologien vorgeworfen, sie hätten ihre Bevölkerungen in Geiselhaft genommen und in gigantische, opferreiche und am Ende gescheiterte Sozialexperimente ...

Politische Angst – damals und heute

ULRICH TEUSCH, 18. Dezember 2020

Kritiker wie Befürworter der Anti-Corona-Maßnahmen beziehen sich in ihren Kontroversen immer wieder auf die NS-Zeit und werfen sich wechselseitig eine Nähe zu nazistischem oder faschistischem Gedankengut vor. Das ist ...

Querdenker aller Lager ignorieren Abstandsgebote

ULRICH TEUSCH, 7. August 2020

Die Maxime „Teile und herrsche“ ist zur Richtschnur der deutschen Politik geworden. Es gibt keine ernstzunehmende parlamentarische Opposition mehr. Die etablierten politischen Kräfte bilden faktisch eine ...

Das Ende der Glaubwürdigkeit – Systemmedien sind nicht reformierbar

ULRICH TEUSCH, 5. August 2020

Unter dem Titel „Mega-Manipulation – Ideologische Konditionierung in der Fassadendemokratie“ ist im Frankfurter Westend-Verlag ein umfangreicher, 350-seitiger Sammelband erschienen, der sich kritisch mit ...

Verschwörung gegen Corbyn

ULRICH TEUSCH, 29. Juni 2020

Im April 2020 wurde dem Sender Sky News ein ebenso umfangreiches wie brisantes Dokument der britischen Labour Party zugespielt. Eigentlich hätte es (noch) unter Verschluss bleiben sollen. Doch nun, an die ...

Kreuz- und Querfronten – Politische Orientierung „nach Corona“

ULRICH TEUSCH, 2. Juni 2020

Wir sind dazu verurteilt, in interessanten Zeiten zu leben, sagt ein chinesisches Sprichwort. Interessante Zeiten sind Zeiten der Krise: unruhig, gefährlich, manchmal auch beklemmend. Sie erzeugen Verunsicherung, ...